Basaltsäulen Otzberg

Burgweg, 64853 Otzberg, Deutschland

Der weithin im Odenwald zu sehende Otzberg ist ein erloschener Vulkan. Davon zeugen bis heute die Basaltsäulen an der Bergkuppe.

Der Otzberg ist ein 367 Meter hoher erloschener Vulkan, der die sanfte Hügellandschaft des nördlichen Odenwaldes überragt. Bekannt ist er vor allem durch die Veste Otzberg: Die Burg aus dem 13. Jahrhundert thront weithin sichtbar auf seinem Berggipfel. Von ihrem Bergfried, auch „Weiße Rübe“ genannt, hat man einen weiten Panoramablick über die Landschaft.

Am Otzberg ist ein besonders interessantes Phänomen zu sehen: Nahezu symmetrische, fünf- bis siebeneckige Basaltsäulen scheinen dort aus der Erde zu wachsen. Sie sind nicht von Menschenhand geformt, sondern ein Werk der Natur. Beim Auskühlen der heißen Basaltschmelze, nimmt auch ihr Volumen deutlich ab: Schrumpfrisse bilden sich, ähnlich wie beim Ton in einer austrocknenden Pfütze. Wenn die Abkühlung in die Tiefe wandert, setzen sich die Risse weiter fort und erweitern sich zu Klüften. So entsteht die Struktur der Basaltsäulen, deren Bruchfläche rechtwinklig zur Abkühlungsfläche stehen.

Frei zugänglich.

Features

Free of charge

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

https://www.otzberg.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Das Museum überrascht mit seiner großen Vielfalt an Fossilien aus dem Welterbe Grube Messel. Ungewöhnlich gut erhaltene Pflanzenteile und Fossilien fast aller Tierarten sind zu sehen. Der Eintritt ist frei. }

Fossilien- und Heimatmuseum Messel

Langgasse 2, 64409 Messel, Deutschland

Das Museum überrascht mit seiner großen Vielfalt an Fossilien aus dem Welterbe Grube Messel. Ungewöhnlich gut erhaltene Pflanzenteile und Fossilien fast aller Tierarten sind zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Geotope Museum

Naturschutzgebiet im Süden Pfungstadts }
Östlich von Spachbrücken, direkt am Naturschutzgebiet Reinheimer Teich liegt die Naturschutzscheune. Als gemeinsames Projekt von NABU und HGON wurde hier eine ehemalige landwirtschaftliche Halle zu einem Natur-Informationszentrum ausgebaut. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können hier unter Anleitung die heimische Tier- und Pflanzenwelt entdecken sowie ihr Wissen um regionale Lebensräume und ökologische Zusammenhänge vertiefen. }
Bei einer geführten Tour in die Grube Messel lässt sich das UNESCO Weltnaturerbe hautnah erleben und begreifen. In Zeiten der Pandemie sind Voranmeldungen erforderlich. }

UNESCO-Welterbe Grube Messel - Grubentouren

Roßdörferstraße 108, 64409 Messel, Deutschland

Bei einer geführten Tour in die Grube Messel lässt sich das UNESCO Weltnaturerbe hautnah erleben und begreifen. In Zeiten der Pandemie sind Voranmeldungen erforderlich.

Geotope

Im Heimatmuseum in Asbach kann man Eindrücke über das frühere Leben in Asbach sammeln. Der Eintritt ist frei. }

Heimatmuseum Asbach

Schulstrasse 6, 64397 Modautal, Deutschland

Im Heimatmuseum in Asbach kann man Eindrücke über das frühere Leben in Asbach sammeln. Der Eintritt ist frei.

Museum

Das Museum wendet sich an Menschen, die der Vergangenheit einen Besuch abstatten wollen. Wer Interesse an den Lebensverhältnissen des vergangenen Jahrhunderts hat, ist hier genau richtig. }

Museum Reinheim

Kirchstraße 41, 64354 Reinheim, Deutschland

Das Museum wendet sich an Menschen, die der Vergangenheit einen Besuch abstatten wollen. Wer Interesse an den Lebensverhältnissen des vergangenen Jahrhunderts hat, ist hier genau richtig.

Museum

Die Mineraliensammlung von Herrmann Steuck war 1991 die Basis für ein Mineralienmuseum mit Schwerpunkt Odenwald im Kulturzentrum Hofgut Reinheim. Durch Schenkungen und Neufunde wurde sie in den letzten Jahren erweitert. }

Minerialien - Steuck´sche Stiftungssammlung

Kirchstraße 24, 64354 Reinheim, Deutschland

Die Mineraliensammlung von Herrmann Steuck war 1991 die Basis für ein Mineralienmuseum mit Schwerpunkt Odenwald im Kulturzentrum Hofgut Reinheim. Durch Schenkungen und Neufunde wurde sie in den letzten Jahren erweitert.

Museum

Vom Kammmacher-Handwerk zur Kunststoffindustrie. Die Darstellung von Leben und Arbeit in der Industriezeit steht im Mittelpunkt der neu inszenierten Dauerausstellung. }

Museum Ober-Ramstadt

Otto-Weber-Anlage 1, 64372 Ober-Ramstadt, Deutschland

Vom Kammmacher-Handwerk zur Kunststoffindustrie. Die Darstellung von Leben und Arbeit in der Industriezeit steht im Mittelpunkt der neu inszenierten Dauerausstellung.

Museum

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen