Herzlich Willkommen

in Darmstadt-Dieburg

Darmstadt-Dieburg ist für Urlauber und Erholungssuchende eine echte Entdeckung.  Jeder Weg lohnt sich, für Bewegungshungrige ebenso wie für alle, die sich inspirieren lassen oder einfach abschalten möchten.

Atmen Sie durch auf Wanderwegen oder Barfußpfaden, bei genüsslichen Radtouren oder beim herausfordernden Mountainbike-Trail. Erkunden Sie Parks, Plätze und idyllische Gassen. Lassen Sie sich überraschen entlang der Fachwerkstraße und der weltweit einzigartigen Kunststoff­strasse, in Museen, Galerien und von Kunst unter freiem Himmel. Spaß mit der ganzen Familie kommt auf im Kontakt mit allerlei Tieren, in Aktivparks und auf Spielplätzen, bei Zeitreisen ins Mittelalter oder in die Urzeit. Verwöhnen Sie sich unbedingt im trendigen Hipster-Café oder mit gehobener Regionalküche, beim gepflegten Glas Wein oder zünftigen Bier, bei feinem Kuchen oder einer stärkenden Brotzeit. Erinnerungen an eine erlebnisreiche Begegnung in Darmstadt-Dieburg bleiben wach, wenn Sie sich oder Ihren Lieben etwas Schönes mitbringen: Start-Up-Labels und Hofläden, Boutiquen, Traditions­kaufhaus und Shopping-Mall machen aus Ihrem Einkaufsbummel die pure Verführung.

Darmstadt-Dieburg im Überblick

Schaafheim Otzberg Babenhausen Münster Groß-Umstadt Dieburg Groß-Zimmern Fischbachtal Roßdorf Eppertshausen Groß-Bieberau Reinheim Modautal Messel Ober-Ramstadt Mühltal Alsbach-Hähnlein Weiterstadt Seeheim-Jugenheim Pfungstadt Erzhausen Griesheim Bickenbach

Unesco-Weltnaturerbe: die Grube Messel ist ein paläontologisches Denkmal

Es gibt Dinge, die sind so bedeutend, dass sie für alle Zeiten und für alle Menschen bewahrt werden müssen. Deshalb haben die Vereinten Nationen beschlossen, bedeutende Natur-und Kulturdenkmäler unter einen besonderen Schutz zu stellen. Diese Stätten sind das Erbe der Welt für kommende Generationen – ein Welterbe. Die Grube Messel gehört seit 1995 dazu.

Nicht auszudenken, was Messel, was Darmstadt-Dieburg, Hessen, Deutschland und der Welt verloren gegangen wäre, wäre man den einstigen Plänen gefolgt und hätte aus dem stillgelegten Ölschiefer-Tagebau eine Mülldeponie errichtet. In der Grube Messel wurde eine Vielzahl von Fossilien in herausragender Qualität aus dem Eozän wurde geborgen. Aus allen Wirbel­tier­groß­gruppen wurden Exemplare freigelegt und präpariert, auch Insekten und Pflanzen.

Mehr zuR Grube Messel

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker ist der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, der sich auf einer Fläche von 3800 Quadrat­kilo­metern erstreckt. Wer hier unterwegs ist, lernt viel über für Erd­geschichte und Natur, Mensch und Kultur.

Der vielfach zertifizierte Park erstreckt sich zwischen dem im Landkreis Darmstadt-Dieburg gelegenen UNESCO-Welterbe Grube Messel im Norden, dem Rheintal im Westen über den Odenwald bis hin zum Bauland im Osten und dem Neckartal im Süden. Hier werden 500 Millionen Jahre wechselvoller Erd­geschichte lebendig und begreifbar. Diese Region ist ein einzigartiges Fenster in die Erd­geschichte, das Bewohnern und Besuchern gleichermaßen Einblick in die komplexen Zusammenhänge unseres Planeten gibt.

Mehr zum Geo-Naturpark