Im nordwestlichen Vorland des Odenwaldes liegt umringt von saftigen Wiesen und Feldern das Naturschutzgebiet Reinheimer Teich. Die üppige Flora und Fauna kann man auf dem Rundweg aktiv erleben oder man genießt die Zeit auf einer der zahlreichen Bänken rund um das Naturschutzgebiet. 

Im nordöstlich Teil der Kommune Reinheim gelegen erstrecken sich Naturschutzgebiet Reinheimer Teich, über eine Gesamtfläche von etwa 75 ha. Bestehend aus verschiedenen offenen Wasserflächen, Schilfbeständen, Feuchtwiesen und extensiven Weideflächen mit einer Gesamtfläche. Das Naturschutzgebiet bietet einen idealen Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Das Naturschutzgebiet Reinheimer Teich ist ein Bestandteil der Natura 2000-Gebiete „Vogelschutzgebiet Untere Gersprenzaue“ sowie des „FFH-Gebiet Untere Gersprenz“.  

Für Besucher des Naturschutzgebietes Reinheimer Teich gibt es zwei Parkplätze, die mit dem PKW angefahren werden können. Von dort aus startet jeweils ein rund drei Kilometer langer Rundweg, der die Besucher um den Reinheimer Teich führt. Sowohl Spaziergänger als auch Radfahrer sind auf dem Rundweg gerngesehene Besucher. An ausgewählten stellen findet man immer wieder Informationstafeln, die über die hiesige Fauna und Flora informieren.

Features

Free of charge

Zwei öffentliche Parkplätze stehen in direkter Nähe für Besucher zur Verfügung.

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Naturschutzgebiet im Süden Pfungstadts }
Das Museum überrascht mit seiner großen Vielfalt an Fossilien aus dem Welterbe Grube Messel. Ungewöhnlich gut erhaltene Pflanzenteile und Fossilien fast aller Tierarten sind zu sehen. Der Eintritt ist frei. }

Fossilien- und Heimatmuseum Messel

Geschlossen

Langgasse 2, 64409 Messel, Deutschland

Das Museum überrascht mit seiner großen Vielfalt an Fossilien aus dem Welterbe Grube Messel. Ungewöhnlich gut erhaltene Pflanzenteile und Fossilien fast aller Tierarten sind zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Geotope Museum

Die Mineraliensammlung von Herrmann Steuck war 1991 die Basis für ein Mineralienmuseum mit Schwerpunkt Odenwald im Kulturzentrum Hofgut Reinheim. Durch Schenkungen und Neufunde wurde sie in den letzten Jahren erweitert. }

Minerialien - Steuck´sche Stiftungssammlung

Geschlossen

Kirchstraße 24, 64354 Reinheim, Deutschland

Die Mineraliensammlung von Herrmann Steuck war 1991 die Basis für ein Mineralienmuseum mit Schwerpunkt Odenwald im Kulturzentrum Hofgut Reinheim. Durch Schenkungen und Neufunde wurde sie in den letzten Jahren erweitert.

Museum

Spielanlagen und Grillstationen direkt am idyllischen Bitzensee: beliebtes Ausflugsziel gerade für Familien mit Kindern mit viel Platz zum Toben und Klettern. }

(Kopie)

Öffnungszeiten

Munastraße 12, 64839 Münster, Deutschland

Spielanlagen und Grillstationen direkt am idyllischen Bitzensee: beliebtes Ausflugsziel gerade für Familien mit Kindern mit viel Platz zum Toben und Klettern.

Playground

Die Macher des Museums arbeiten nach dem Prinzip: }

Museum Griesheim

Öffnungszeiten

Groß-Gerauer-Straße 18, 64347 Griesheim, Deutschland

Die Macher des Museums arbeiten nach dem Prinzip: "Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme". 

Museum

Unser Hof ist ein sehr schönes Ausflugsziel für die ganze Familie, aber auch für größere Gruppen wie Vereine, Senioren, Betriebsausflüge, Schulklassen, Kindergärten etc., sehr zu empfehlen und einfach etwas ganz Besonderes. Wunderschön gelegen lädt die naturnahe Umgebung zum Spazieren ein, und man kann den einzigartigen Ausblick zum Taunus und bis hin zum Spessart genießen. Von Frühjahr bis Herbst lohnt es sich bei den Direktvermarktern vorbeizuschauen. }

(Kopie)

Geschlossen

Tannenhof 1, 64850 Schaafheim, Deutschland

Unser Hof ist ein sehr schönes Ausflugsziel für die ganze Familie, aber auch für größere Gruppen wie Vereine, Senioren, Betriebsausflüge, Schulklassen, Kindergärten etc., sehr zu empfehlen und einfach etwas ganz Besonderes. Wunderschön gelegen lädt die naturnahe Umgebung zum Spazieren ein, und man kann den einzigartigen Ausblick zum Taunus und bis hin zum Spessart genießen. Von Frühjahr bis Herbst lohnt es sich bei den Direktvermarktern vorbeizuschauen.

Nature information

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen