Kreiswandertouren – Unser Welterbe- Wanderung um die Grube Messel

3:30 h 65 hm 64 hm 11,1 km easy

Messel, Deutschland

>
Die Wanderung bietet Gelegenheit, sowohl im Besucherzentrum Grube Messel als auch im Fossilien- und Heimatmuseum in Messel,  Wissenswertes über die Grube Messel zu erfahre
Start der Wanderung ist am Besucherzentrum „Zeit und Welten“ der Grube Messel. Fast 50 Millionen Jahre haben Urpferde, der Affe „Ida“, Fische und Alligatoren, Schildkröten und Insekten, Frösche und Pflanzen im Ölschiefer überdauert und liefern heute evolutionäre Erkenntnisse. So einzigartig sind die Schätze aus dem Erdzeitalter des Mittel-Eozän, dass die Grube Messel 1995 von der UNESCO zum „Welterbe“ ernannt wurde. Die Markierung des Odenwaldklubs M 1 führt uns in einem Abstecher um die Grube herum. Die Grube Messel kann nur mit einer gebuchten Führung erkundet werden. Nachdem wir die Bahngleise überquert haben, folgen wir der Markierung durch den herrlichen Mischwald. Nach dem Kreuzen der K 180 erreichen wir den Heimkehrerplatz. Für viele Bürger aus Messel ein Ort für Feiern. Der Platz erinnert mit seinem Nachkriegsnamen an die Spätheimkehrer aus der Gefangenschaft im Zweiten Weltkrieg, die hier eine Begegnungsstätte fanden. Der Markierung M 1 auf direktem Weg ins Zentrum Messels folgend, kommen wir zum ehemaligen Fachwerk-Rathaus, das heute das Fossilien- und Heimatmuseum beheimatet. Viele gut erhaltene Fossilien aus der Grube Messel sind hier zum Greifen nahe. Bestaunen Sie die faszinierenden Fossilien oder erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte der Grube als Abbaustätte für Ölschiefer bis zur Eröffnung des Besucherzentrums im Jahre 2010. Die Tour führt uns weiter  über den Zeitstrahl-Weg, der das Fossilien und- Heimatmuseum mit dem Besucherzentrum verbindet.
  • Dauer: ca. 3:30 h

  • Aufstieg: 65 hm

  • Abstieg: 64 hm

  • Länge der Tour: 11,1 km

  • Höchster Punkt: 184 m

  • Differenz: 27 hm

  • Niedrigster Punkt: 157 m

Difficulty

easy

Panoramic view

low

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Rest point

Family suitability

Open

Anfahrt mit dem PKW

Aus Richtung Darmstadt über die L 3094 und L 3317 oder nördlich über die L 3097 und L 3317, aus Richtung Dieburg über die L 3094 und L 3317 zur Grube Messel

Parken: Besucherzentrum Grube Messel, Roßdörfer Str. 108, 64409 Messel

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Haltestelle Besucherzentrum Grube Messel.

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
Kreiswandertouren – Unser Welterbe- Wanderung um die Grube Messel.gpx
Kreiswandertouren – Unser Welterbe- Wanderung um die Grube Messel.gpx

Besuchen Sie uns auch auf:

www.ladadi.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen
Merkliste anzeigen