Führung: Auf den Spuren von Ernst Pasqué

Benno-Elkan-Allee / Ampel, 64665 Alsbach-Hähnlein, Deutschland

Besonders geeignet für:

„Den Zauber der Bergstraße“ prägte der international renommierte Opernsänger, Librettist und Schriftsteller des 19. Jahrhunderts - Ernst Pasqué - in Alsbach entscheidend mit.

Wie wird man Ehrenbürger?

Ernst Pasqué erhielt dieser Würde in Alsbach. Dem Ort, den er nach seiner Gesangskarriere am Großherzoglichen Hoftheater in Darmstadt als Altersruhesitz wählte. Hier erbaute er eine der ersten Villen als Musensitz und prägte „Den Zauber der Bergstraße“ mit seinem Reiseführer zu den Sehenswürdigkeiten der nördlichen Bergstraße entscheidend mit. Pasqué schrieb zahlreiche Libretti, wie "Silvana" - eine Neufassung der Oper von Carl Maria von Weber sowie Erzählungen, wie „Es steht ein Baum im Odenwald“ oder "Vier Haimonskinder"und korrespondierte mit zahlreichen Musikern und Komponisten.  

Spazieren Sie auf den Spuren einer faszinierenden Persönlichkeit des späten 19. Jahrhunderts und erfahren zudem Wissenswertes über das Alsbach seinerzeit. 

Den Kulturspaziergang lassen wir mit einer kleinen Kostprobe der Region ausklingen (alkoholfreies Getränk und Knabberei).

Wichtig! Nicht barrierefrei, Treppen, steiler Waldweg, ca. 140 Höhenmeter

Preise öffentliche Führung (2,5 Std.): 14,-€ p. Erw., 10-17 Jährige 7,-€ &  Kostprobe gegen Spende

Anmeldung erforderlich & nähere Informationen: Nicole Rieskamp M.A.

info(at)kulturspaziergaenge-bergstrasse.de

nicht barrierfrei

Nächste Termine

So.

1

Sept. 2024

14:00 Uhr bis 16:30  Uhr

Preise


Teilnahmegebühr pro Person 14,00€ und 10-17Jährige 7,00€
Gruppen nach Vereinbarung

bis 14,00 €

akzeptierte Zahlungsmittel:

Cash

Nicole Rieskamp - Kulturspaziergänge Bergstraße

Organizer

Jugenheimer Straße 29, 64665 Alsbach-Hähnlein, Deutschland

0157-33796863

info@kulturspaziergaenge-bergstrasse.de

https://kulturspaziergaenge-bergstrasse.de/

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Fahrpläne und Infos unter www.dadina.de und www.dadina-interaktiv.de

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
LEIDER AUSGEBUCHT!!! Auf dem Gelände der ehemaligen Munitionsanstalt Muna in Münster-Breitefeld wurde in einem der Ex-Bunker die Dauerausstellung “MUNATUR - von der Munitionsanstalt zum Biotop” eingerichtet. }

Führungen am MUNATUR

Jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

Urberacher Weg, 64839 Münster, Deutschland

LEIDER AUSGEBUCHT!!! Auf dem Gelände der ehemaligen Munitionsanstalt Muna in Münster-Breitefeld wurde in einem der Ex-Bunker die Dauerausstellung “MUNATUR - von der Munitionsanstalt zum Biotop” eingerichtet.

EventBookedUp

Sa., 29.06.2024 und weitere

Event Tourist trip

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen
Merkliste anzeigen