Groß-Bieberau

Kleine Wohlfühlstadt

Der geschichtsträchtige Ort Groß-Bieberau am nördlichen Rand des Odenwalds liegt in herrlicher Umgebung und ist ein Wanderparadies.

Ausflugsgäste finden auf markierten Wegen mit Ruhe- und Spielplätzen beste Erholung in reizvoller Natur und Landschaft. -  Im Jahre 787 wurde Groß-Bieberau erstmals urkundlich erwähnt und bereits seit 1312 hat es Stadtrechte.

Nordöstlich von Groß-Bieberau liegt an der Grenze zu Ueberau das Naturschutz­gebiet „Forstberg von Ueberau“, eine Vulkankuppe mit artenreichen Magerwiesen und Streu­obstbeständen. In Rodau stößt man auf das Naturdenkmal „Granitfelsen-Felsenmeer Steingeröll“ am Hang des Berges Altscheuer.

Gäste sind in Groß-Bieberau das ganze Jahr hindurch willkommen, besonders aber am ersten Sonntag im Juli zum Pellkartoffelfest, am Wochenende des letzten Sonntags im Oktober zur Kerb und zum Weihnachtsmarkt am ersten Adventwochenende.


Stadt Groß-Bieberau

Marktstraße 28-30
64401 Groß-Bieberau

Telefon 06162 / 8006-0
Fax 06162 / 8006-27

stadtverwaltung@remove.this.gross-bieberau.de
www.gross-bieberau.de

Groß-Bieberau hat mit Rodau, Hippelsbach 4.656 Einwohner*innen, Stand Dezember 2019.